Saisonauftakt der 1. Damen

Hallo Tischtennis-Freunde!

 

Nach einer sehr langen „Sommerpause“ greift die 1. Damen-Mannschaft der WSG Kellinghusen/Wrist an diesem Wochenende wieder ins Punktspielgeschehen ein. Nach der vom Deutschen Tischtennis-Bund nunmehr umgesetzten Spielklassenreform finden sich die WSGerinnen in der Saison 2014/2015 in der Damen Oberliga Nord-Ost wieder. Obwohl man in der letzten Saison nach guten Leistungen 3 Mannschaften hinter sich lassen konnte, reichte der beachtliche 10. Platz leider ganz knapp nicht zum Verbleib in der Regionalliga Nord. Aber das einjährige Intermezzo in der Regionalliga hat Appetit auf mehr gemacht – das Steinburger Aushängeschild geht durchaus mit dem Anspruch an die Tische, in der Oberliga Nord-Ost diesmal wieder ganz vorn mitzumischen, um ein gewichtiges Wörtchen beim Aufstieg mitzureden.

In der neuen Spielzeit kämpfen 11 Mannschaften in der Damen Oberliga Nord-Ost um Punkte und Plätze, wobei es mit dem Aufsteiger SV Friedrichsort nur noch eine weitere Mannschaft aus Schleswig-Holstein in der Liga gibt. Aus Berlin (SC Eintracht Berlin, ttc berlin eastside II, Füchse Berlin II und TTC Berlin Neukölln) und Hamburg (SC Poppenbüttel II und III, Wandsbeker TB und TTG 207 Ahrensburg/Großhansdorf) sind jeweils 4 Teams dabei; komplettiert wird die Liga durch den TTC Finow GEWO Eberswalde. Als besonders spielstark ist die Reserve des SC Poppenbüttel einzuschätzen, aber auch das sehr junge und ambitionierte Brandenburger Team aus Eberswalde sowie die Zweitvertretung von ttc berlin eastside werden bei der Vergabe um die Spitzenplätze sicherlich ein gewichtiges Wörtchen mitreden.

 

Zu den „Personalien“ des WSG-Teams: das letztjährige Aufgebot ist nahezu komplett zusammen geblieben, lediglich die Position der Spitzenspielerin wurde ausgetauscht. Als neue Nr. 1 wird die in Dänemark beheimatete 19jährige Chinesin Ren Shiping aufschlagen, die die dänische Auswahlspielerin Mie Binnerup Jacobsen ablöst. Bei den Saisonvorbereitungslehrgängen hinterließ die mit einer europäischen Schlägerhaltung spielende Shiping spielerisch einen guten Eindruck und auch menschlich fügte sie sich nahtlos in die funktionierende Mannschaft ein. Unverändert zum WSG-Aufgebot zählen Katarzyna Sabat-Kamyk (Pos. 2), die junge Mutter Baiba Bogdanova (Pos. 3), Jeanine Liebold (Pos. 4), Sylwia Skonieczna (ehem. Sędrowska) (Pos. 5) und Isabelle Laskowsky (Pos. 6), wobei Sylwia und Isabelle zunächst auch in der 2. Mannschaft aushelfen sollen, die erfreulicherweise den Aufstieg in die Verbandsoberliga geschafft hat.

Im Vergleich zu den Vorjahren verlief die Trainingsvorbereitung aufgrund mehrerer Krankheitsfälle und beruflicher Veränderungen diesmal leider nicht ganz so reibungslos.

 

Man darf also besonders gespannt sein, ob das WSG-Quartett beim 1. Heimspiel am

 

Samstag, 27.09.2014, ab 15.00 Uhr,

 

zu dem als Gast das Team des

 

SC Eintracht Berlin I

 

erwartet wird, bereits gut in Schuss sein wird. Die Gäste aus der Bundeshauptstadt landeten in der Saison 2013/2014 auf Platz 7 in der Oberliga Nord-Ost und entgingen damit knapp der Relegation. Zum Stamm-Quartett zählen unverändert Viola Burkert, Carola Bratvogel, Heike Borchardt, Doreen Heilmann und Cornelia Knolle. Das Berliner Quintett ist für Liebold & Co. bislang in jeglicher Hinsicht ein unbeschriebenes Blatt – und wird hoffentlich nicht zur unliebsamen Überraschung.

 

Über zahlreichen Zuschauerzuspruch würden wir uns natürlich wieder sehr freuen und hoffen mit engagierten sowie hoffentlich guten Leistungen zurückzahlen zu können. Um in dieser Saison wieder ganz vorn mitmischen zu können, kann Eure Unterstützung besonders wichtig sein! Der Eintritt ist wie immer frei und für das leibliche Wohl ist auch gesorgt!!!

 

In der Anlage findet Ihr im Übrigen eine Übersicht über alle Heimspiele in der Saison 2014/2015. Wir werden aber auch versuchen, Euch vor der jeweiligen Spielen noch eine Kurzinfo zukommen zu lassen.

 

Mit besten Grüßen

„Die 1. Damen“

Ankündigung Heimspiele 2014-2015

LIKEN & FOLGEN ♥

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere