Tagarchiv | "2. Damen"

Tags: ,

Übernahme der Tabellenführung

Veröffentlicht am 19 Februar 2012 von Kim

Am Samstag traten wir unsere Reise zum bisherigen Tabellenzweiten in Quickborn an. Wir stellten  uns auf einen spannenden Kampf ein. Besonderer Anreiz an diesem Spiel der Sieger übernimmt die Tabellenführer vom TuS Esingen. Aus diesem Grund hat Jana, welche aus gesundheitlichen Gründen noch nicht wieder Höchstleistungen bringen kann, auf Ihren Einsatz verzichtet. Helen stellte sich trotz Ihrer Termine für die Mannschaft zur Verfügung, Somit starteten wir mit der Aufstellung Helen, Inga, Mareike und Janette.

Nach den beiden Doppeln stand es 1:1. Zu diesem Zeitpunkt deutete alles auf ein knappes spannendes Spiel hin. Wir konnten allesamt unsere ersten Einzel, wenn auch knapp für uns entscheiden konnten, so stand es schon sehr früh unerwartet deutlich 5:1 für uns.

Helen gewann auch ihr zweites Einzel zum 6:1.

 In Ingas zweitem Einzel ist ihre Gegnerin Dellith im dritten Satz unglücklich umgeknickt. Sie konnte leider nicht weiterspielen und musste somit ihr Spiel aufgeben.

Das persönliche Wohl der Spielerin stand im Vordergrund aus diesem Grund gab die Mannschaftsführerin das Punktspiel vorzeitig verloren.

Wir fuhren zwar mit einem deutlichen 8.1 Sieg als neuer Tabellenführer nach Hause, allerdings mit einem kleinen Beigeschmack der Verletzung von Kerstin Dellith. Auf diesem Wege wünschen wir ihr gute Besserung und eine schnelle Genesung.

Janette Arendt

Kommentare (1)

Tags:

Überraschend deutlicher Erfolg gegen TH Quickborn

Veröffentlicht am 09 Oktober 2011 von Andreas

Im 2. Saisonspiel der Landesliga Süd hatte es die 2. Damen gleich mit einem weiteren Hochkaräter zu tun. In heimischer Umgebung traf man auf den TuS Holstein Quickborn, die in diesem richtungweisenden Spiel das Quartett Sabine Liebig, Kerstin Dellith, Cornelia Lanz und Dorle Hiller aufboten. Die WSGerinnen stellten dem das Aufgebot Ann-Kristin, Helen, Jana und Janette („2 raus, 2 rein“ – im Vergleich zum Spiel gegen Neustadt) gegenüber.

Und die Teamführung schien beim Aufstellungspoker mal wieder den richtigen Riecher gehabt zu haben. Schon in den Doppeln zog man den stark einzuschätzenden Quickbornerin-nen den Zahn: war der Erfolg von Adleff/Galkan vs. Dellith/Hiller zu erhoffen, so stellte der 5-Satz-Erfolg von Jana und Janette gegen Liebig/Lanz (11:9 im Entscheidungssatz) wohl doch eine kleinen Überraschung dar. Und danach lief es wie am Schnürchen. Lediglich „Conny“ Lanz wehrte sich standhaft und bezwang zunächst Janette und abschließend Jana jeweils in 4 Sätzen. Alle anderen Einzel gingen mehr oder weniger deutlich an die WSGerinnen. Lediglich beim Schlusspunkt von Janette gegen Dorle Hiller musste noch einmal etwas gezittert werden. Im 4. Satz verspielte Janette zunächst etwas leichtfertig bei einer 10:7-Führung 3 Matchbälle, um dann doch noch mit 16:14 die Oberhand zu behalten.

Am Ende stand also ein unerwartet klarer 8:2-Erfolg zu Buche, der zu vorgerückter Stunde von einigen Mannschaftsmitgliedern mit einigen flotten Tänzchen in der Halle gebührend gefeiert wurde.

Kommentare (0)

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , ,

Spielorte

Veröffentlicht am 27 Juli 2011 von Fabian

Sporthalle Wittenkampsweg, Wrist


regelmäßige Veranstaltungen:

Training:  Mittwoch

Heimspiele:  2. Damen (freitags) , 1. Herren, 2. Herren, 3. Herren, 4. Herren, 5. Herren

 


Emil-Firla-Halle, Stechelsweg, Kellinghusen

regelmäßige Veranstaltungen:

Training: Montag, Freitag

Heimspiele: 1. Damen, 2. Damen

Loading
Karte zentrieren
Verkehr
per Fahrrad
Transit
Google MapsRoutenplanung starten

 

Sporthalle Grundschule, Otto-Ralfs-Str., Kellinghusen

kleinere Turniere

Loading
Karte zentrieren
Verkehr
per Fahrrad
Transit
Google MapsRoutenplanung starten


Sporthalle Vereinsheim VfL Kellinghusen, Quarnstedter Str.


Loading
Karte zentrieren
Verkehr
per Fahrrad
Transit
Google MapsRoutenplanung starten


Sporthalle Schulzentrum Kellinghusen, Danziger Str.


Großveranstaltungen

Loading
Karte zentrieren
Verkehr
per Fahrrad
Transit
Google MapsRoutenplanung starten

Kommentare (0)

Tags:

WSG 2 – Esingen

Veröffentlicht am 01 April 2011 von Merle

Ohne die Nr. 1 Merle Laackmann, die in der Oberliga aushelfen musste, gewann in der Tischtennis-Landesliga Süd der Damen die WSG Kellinghusen/Wrist II beim Tabellendritten Esingen überraschend mit 8:6. Dabei sah es anfangs gar nicht so gut aus, denn nach Gegenpunkten von Taplick/Ahrentschildt, Inga Taplick und Jana Laskowsky lag man bereits mit 3:5 zurück. Doch der Endspurt war beeindruckend: Taplick und Laskowsky gewannen ein weiteres Einzel, Janette Arendt schlug einmal zu, und Anke v. Ahrentschildt holte nicht nur den erwarteten Punkt gegen Esingens Nr. 4 Neumann, sondern bog auch die Partie gegen Esingens Nr. 2 Döring im Entscheidungssatz noch um, so dass man beide Punkte mit nach Hause nehmen durfte. Am kommenden Freitag erwartet man nun gespannt den bereits feststehenden Meister TTC Seeth-Ekholt, der erst einmal in der Serie verlor, und zwar gegen Esingen.

Kommentare (0)

Tags:

2. Damen

Veröffentlicht am 09 Februar 2011 von Kim

2.Damen web

hinten v.l.: Helen Galkan, Inga Taplick, Merle Laackmann, Jeanette Ahrendt vorne: Claudia Göhrcke

Aufstellung 2015/2016:

  1. Isabelle Laskowsky
  2. Sylwia Skonieczna
  3. Helen Galkan
  4. Merle Laackmann
  5. Inga Taplick
  6. Claudia Göhrke
  7. Mareike Wittorf
  8. Janette Arendt
  9. Christiane Pump

 

Mannschaftsführerin: Claudia Göhrke

Spielklasse: Damen Verbandsliga

Saisonziel: mindestens Platz 4

Ergebnisse und Tabelle: TT-live

Kommentare deaktiviert für 2. Damen