Archiv | März, 2016

Jeanine bei den Deutschen Meisterschaften im Hauptfeld

Veröffentlicht am 19 März 2016 von Jan

Jeanine Liebold ist als Starterin für die Deutschen Meisterschaften in Bielefeld vom 18.-20.3. nachgerückt. Am Freitag, den 18.03. stand dann die Qualifikationsgruppe mit drei Spielen auf dem Programm.

Nach einer 2:3 Auftaktniederlage gegen Selja Fazlic aus Schwarzenbek konnte sich Jeanine gegen Janna Schumacher und Lea Grohmann durchsetzen. Das 13:11 im 5. Satz nach 10:4-Führung gegen die für den Hessischen TTV startende Grohmann bescherte Jeanine dann das Ticket für die Hauptrunde. Dort wartet am Samstag, den 19.3. dann die an Nummer 6 gesetzte Kathrin Mühlbach vom LTTV Leutzscher Füchse.

????????????

Die Gruppenergebnisse sind hier zu finden.

Das Hauptrundenraster ist hier zu finden.

Gegen Kathrin Mühlbach, die in der ersten Liga im oberen Paarkreuz spielt und wegen ihrer Aufschläge gefürchtet ist, spielte Jeanine auf Augenhöhe! Es stand zwar eine 1:4 Niederlage am Ende zu Buche. Bedenkt man aber, dass drei der vier verlorenen Sätze in der Verlängerung an die Erstliagakteurin gingen, ist Jeanines Leistung nicht hoch genug einzuschätzen. Kathrin Mühlbach gewann noch eine weitere Runde, ehe sie im Viertelfinale ausschied.

Der DTTB meldet Jeanines Erfolg auf der offiziellen Seite im Bericht als kleine Überraschung.

Meldung DTTB

Im Doppel tritt Jeanine an der Seite von Annika Feltens am Samstag um 10 Uhr an. Auch hier dürfen die Daumen für einen Sieg in der ersten Runde gedrückt werden, winkt dann doch eine besonders interessante Auslosung.

Die erste Runde im Doppel ging mit 3:1 an die Paarung Liebold/Feltens gegen Grohmann/Krieghoff. Als Lohn stand dann das Spiel gegen die Topgesetzten Winter/Silbereisen auf dem Programm. Hier hingen die Trauben erwartungsgemäß sehr hoch. Aber welche Spielerin oder welcher Spieler der WSG kann schon von sich sagen, dass sein Spiel im Livestream übertragen wurde… Jeanine kann jetzt 😉

Kommentare (0)