Kategorisiert | Allgemein, Erwachsene, Herren, Ranglisten

WSG dominiert die Kreisranglisten-Qualifikation

Veröffentlicht am 17. März 2014 von Andre

Am Sonntag, dem 16.03.14, trafen sich in Kremperheide 14 hochmotivierte Tischtennisspieler, um sich für die am 13.04. stattfindende Kreisendrangliste zu qualifizieren. Sechs freie Plätze waren noch zu vergeben, so dass man in jeder der beiden 7er Gruppen unter die ersten Drei kommen musste, um sicher dabei zu sein.

Von der WSG waren Roland, Flemming und André angetreten – mit dem Ziel vor Augen, die Endrangliste unbedingt zu erreichen. Als Motivationsstratege war außerdem noch Frank mit dabei, der sich aber lieber nicht aktiv, sondern mit weisen Ratschlägen an der Veranstaltung beteiligte.

Während Flemming mit Rotzoll, Basan, Seefeldt, Knutzen, Hunold und Meinert eine echte Hammergruppe zugelost bekam, hatten André und Roland in einer Gruppe mit Thure Domrös, Lukas Ruß, Scholz, Pätzmann und Lange eine durchaus lösbare Aufgabe vor sich.

Flemming hatte einen für seine Verhältnisse gebrauchten Tag erwischt – so recht gelingen wollte nur wenig. Zum Glück ging trotz unterdurchschnittlicher Form nur das Spiel gegen Seefeldt klar mit 0:3 verloren, die restlichen Spiele gewann Flemming durchweg deutlich. Dank des direkten Vergleichs konnte Flemming trotz der einen Niederlage seine Gruppe gewinnen. 1

André hatte wenig Probleme – auch weil Lange bereits nach dem zweiten Spiel verletzt aufgeben musste und deswegen die ursorüngliche 7er-Gruppe auf sechs Spieler zusammenschmolz. Lediglich gegen Lukas Ruß ging ein Satz in die Binsen, so dass André die Gruppe deutlich gewann.

Gewohnt eng war es bei F2ünfsatzgigant Roland (Zitat Fündling: „Dank Roland wird es hinten raus wieder eng werden – der spielt ja immer fünf Sätze!“). Trotz eines 3:3-Spielverhältnisses kam er durch die bessere Satzdifferenz gegenüber Domrös noch auf den dritten Platz – und erreichte damit ebenso wie André und Flemming die direkte Qualifikation für die Endrangliste.

Für alle Interessierten habe ich zusätzlich das pdf-Dokument, welches alle Spiele detailliert auflistet, angefügt (siehe weiter unten). Positiv zu erwähnen ist außerdem, dass die WSG mit Flemming, Roland, André sowie den bereits vorqualifizierten Bjarne und Fabian genau 50% der Kreisendranglistenteilnehmer stellen wird.

So muss das sein!

André Sperlich

Ergebnisse+Quali+Herren+2014

2 Kommentare dieses Beitrags

  1. Frank Says:

    Herzlichen Glückwunsch an die WSGer!! Ich war zwar nicht dabei finde aber, dass Flemming die schwere Aufgabe doch gut gemeistert hat. Hab´Heiko Seefeldt schon spielen sehen und kann mich noch gut erinnern – ich glaub´der war nicht so schlecht.. Da muss ich als Mama meinem Sohn doch mal „zur Seite springen“. Und gegen ehemalige Vereinskollegen ist es bekanntlich auch nicht so leicht. Freue mich sehr für Andre, Roland und Flemming, das war schon eine tolle Leistung!

  2. Andre Says:

    Die Aussagen über Flemmings Leistung stammen von ihm selbst – nicht von mir 😉 Er hat halt hohe Ansprüche an sich – mit Recht!

Hinterlasse einen Kommentar