Kategorisiert | 2. Herren

Saisonstart für die 2. Herren – eine Wunderkiste!

Veröffentlicht am 14. September 2012 von Andre

Im letzten Jahr im grauen Mittelfeld der Liga gelandet, geht es nun mit runderneuertem Team in die neue Saison. Genau 50% des Stammpersonals sind neu – Erik und Andre wurden aus der ersten Herren an die zweite Herren abgegeben (Zitat Jan: „Wir brauchen Männer mit Talent – keine Noppen!“), die dafür nun mit Frank Schneider verstärkt zu sechst in die Saison geht.

Rein logisch betrachtet dürfte die zweite Mannschaft damit stärker besetzt sein. Leider wird uns Björn in dieser Saison wohl nicht zur Verfügung stehen, da er sich vermehrt auf Tennis konzentrieren möchte. Und da Jannis zurzeit nicht in Deutschland weilt, setzt sich das untere Paarkreuz aus Roland und Manni zusammen.

Die ersten beiden Spiele konnten bereits erfolgreich gestaltet werden. Der TSV Wacken wurde mit 7:2 bezwungen, und mit dem gleichen Ergebnis konnte auswärts auch der Post SV Itzehoe besiegt werden.

Erste Rufe nach „Aufstieg“ (Zitat von „Pauli steigt auf“ – Fan Schirmer, bekannter Realitätsfanatiker) werden laut, doch muss man neidlos anerkennen, dass der SC Itzehoe 2 die mit Abstand stärkste Mannschaft der Liga stellt. Das obere Paarkreuz war schon dauerhaft in der 1. Bezirksliga aktiv, und auch das untere Paarkreuz ist hier mit jungen Nachwuchsleuten hochklassig besetzt.

Hinter dieser Mannschaft kann es allerdings eng werden. Sollten wir immer in Bestbesetzung antreten können und wir keinen Mann dauerhaft an die erste abgeben müssen (Verletzungen kann es immer geben), so sollte zumindest ein Platz im oberen Tabellendrittel sicher sein.

Immer wieder stellt sich auch die Frage, wann Roland mal an die DigiCam für ein aktuelles Mannschaftsfoto denkt – wir haben alle noch Hoffnung, dass wir dieses bald nachreichen können.

Aus vielen Blickwinkeln betrachtet ist das Team eine zu beachtende Wundertüte. Nachdem Roland mittlerweile auch das Systemtraining am Dienstag mitnimmt, sich Erik an vernünftige Noppen gewöhnt, Andre seinen Schläger nur am Bein zertrümmert und Manni die Ruhe selbst ist („Roland gewinnt das sicher – ich daddele etwas rum, ich bin heute kaputt“), hat das Team definitiv für eine gute Platzierung Potential.

Über den ein oder anderen Zuschauer bei unseren Heimspielen (die gerne auch mal parallel zur Ersten liegen) freuen wir uns natürlich auch immer. Wir wollen LÄRM!

 

André Sperlich

2 Kommentare dieses Beitrags

  1. Jan Says:

    Da bin ich doch mal wieder für ein Zitat gut… Wenn es dazu hilft, dass die zweite Mannschaft weiterhin mit weißer Weste in der Serie spielt, dann herzlich gerne… Macht schön Druck auf die Spieler der ersten Mannschaft, es hilft uns auch!

  2. Andre Says:

    Tja, leider ist der Ligenunterschied zu groß, um LPZ-technisch Druck zu machen. Aber solange unser Druck euch zu einem 9:1 vs. Barmstedt treibt, machen wir ja alles richtig!

Hinterlasse einen Kommentar